Bergkristall

Bergkristall

Der Bergkristall zählt seit der Antike zu den bedeutendsten Heilsteinen. Seine augenscheinliche Klarheit und Reinheit überträgt sich ebenfalls in seine Heilwirkung.

Rosenquarz

Rosenquarz

Bereits seit der Antike wird der Rosenquarz als "Liebesstein" verehrt, da er - so glaubten Griechen und Römer - von Amor und Eros auf die Erde gebracht wurde, um den Menschen Liebe zu schenken.

Amethyst

Amethyst

Der Amethyst verdankt seinen Namen dem Griechischen und bedeutet "nicht betrunken". Die Griechen verehrten den Stein als Schutzstein, der unter anderem vor Trunkenheit bewahren sollte.

Wassermelonenturmalin

Wassermelo-
nenturmalin

In der Antike wurden bereits die magnetischen Eigenschaften des Turmalins erkannt und als "magisch" verehrt. Turmaline laden sich durch Reibung elektrostatisch auf.

Aquamarin

Aquamarin

Dem Aquamarin wird eine stärkende Wirkung nachgesagt. Er wird deshalb bei Allergien (Heuschnupfen) und bei Erkältungskrankheiten eingesetzt.

Bernstein

Bernstein

Der Bernstein wurde bereits von den Griechen der Antike, die seine elektrostatischen Eigenschaften bemerkten, verehrt.

Pyrit

Pyrit

Die Bezeichnung "Pyrit" stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Feuerstein". Der Stein wurde in der Antike zum Funkenschlagen und Feuermachen gebraucht. Seitdem wird der Pyrit auch als Heilstein verehrt, der Blut und Lymphen positiv beeinflußt.

Sonnenstein

Sonnenstein

"Der Lichtbringer" - Der Sonnenstein verdankt seinen Namen seinem funkelnd sonnigen Aussehen und vermittelt sofort die ihm zugeschriebene Wirkung.

Karneol

Karneol

Der Karneol wurde in der Antike als wertvoller Heil- und Schmuckstein verehrt. Er verkörperte die "Erneuerung des Lebens" und wurde sowohl als Lebensenergiespender getragen als auch Gräbern beigesetzt.

Tigerauge

Tigerauge

"Schutz vor dem bösen Blick" - Dem Tigerauge wurde schon von den alten Griechen nachgesagt, dass es den Blick schärfe und vor "falschen" Freunden bewahre. Im Mittelalter wurde der Stein zum "Schutz vor dem bösen Blick" benutzt.

Dies ist nur eine kleine repräsentative Auswahl an Heilsteinen.
 
Die Wirkungsweise von Heilsteinen ist bei gleichem Krankheitsbild oft unterschiedlich, deshalb ist eine Beschreibung der Heilwirkung(en) nicht allgemein möglich. Die Steine wirken immer ganzheitlich, d.h. körperlich, geistig und seelisch. Daher empfehle ich persönlich ausschließlich eine Einzelfallberatung.

designed by ANGEL '2007